Mitarbeiter von Security-Firmen sollen Flüchtlinge in Prostitution vermitteln. Ein bekanntes Problem, sagt Diana Henniges von der Organisation „Moabit hilft“.